Das Bitcoinblog stellt regelmäßig einige On- und Offline-Händler vor, bei denen ihr mit Bitcoins bezahlen könnt. Diesmal haben wir viele Web-Dienstleistungen, vom Druck zum Hosting, Nachhilfe, Citytouren, Uhren, Edelmetalle und erotische eBooks.

Druck-Shop24

Fotos, Leinwand, Plakate – beim Druck-Shop24 kann man seit neuestem Druckwerke mit Bitcoins begleichen. “Ob die schönsten Urlaubsbilder oder Familien-Schnappschüsse. Beim gewünschten Produkt die Größe auswählen, bestellen, Bild hochladen, fertig. Wir liefern Ihnen die Leinwand oder das Poster direkt zu Ihnen nach Hause. Einfach und bequem. Oder wählen Sie aus über 50 Millionen Motiven Ihr persönliches Kunstwerk,” schreibt Besitzer Matthias Zschoch
Gold und Silber bei der Einkaufsgenossenschaft

Victoreanum ist eine Einkaufsgenossenschaft für Gold und Silber, die für ihre Mitglieder zu günstigen Konditionen Edelmetalle in Form von Barren und Münzen erwirbt. In einem Online-Shop können Kunden Produkte kaufen und verkaufen. Seit einiger Zeit kann man dort auch mit Bitcoins bezahlen.
Zap-Webhosting
Von 99 cent für Online-Speicher bis zum starken Server für 99 Euro: Bei Zap Hosting gibt es die verschiedensten Produkte im Webhosting. Speicher, CPU, Arbeitsspeicher, Domains und vor allem Spieleserver. Den Warenkorb leeren kann man hier auch mit Bitcoins.
Dunkel.de – Alles in der Cloud
Die Firma Dunkel bietet ebenfalls eine Vielzahl von Dienstleistungen rund um Cloudserver an: Storage in der Cloud, Office in der Cloud, Server in der Cloud und so weiter. Einen Platz in den Rechenzentren von Dunkel kann man auch mit Bitcoins bezahlen.
Openstream – Online-Agentur in Zürich
Webseite, Webshop, Webhosting, Web-Seo – gibt’s alles bei der OpenStream, einer Züricher Agentur für Webdesign und -entwicklung. Für die Dienstleistungen und einen Webshop mit unter anderem Magento-Servern akzeptiert OpenStream nun auch Bitcoins.
Njalla – Domain-Registrar mit Fokus auf Privacy
Anders als die meisten Domain-Registrare fungiert Njalla nicht als Proxy, um den Kunden unter deren Namen eine Domain zu registrieren, sondern meldet die Domain für sich an und ermöglicht den Kunden den Zugang. Die Seite macht es leicht, privat eine Domain zu bestellen. Ab 15 Euro im Jahr gibt es Domains.
Marle: Uhren aus Brandenburg

Der Brandenburger Uhrenshop Marle hat hunderte von Damen-, Herren- und Markenuhren im Angebot. Die meisten Uhren sind aus gutem Haus und kosten auch dementsprechend ihr Sümmchen, dürften bei sorgfältiger Pflege aber ihren Wert gut erhalten. Der Shop ist noch im Aufbau, macht aber schon mal einen sehr guten Eindruck. Und das nicht nur, weil auch Bitcoins akzeptiert werden.
Schwarze Rose: Erotische eBooks
Für Fans von Shades of Grey dürften die eBooks auf schwarze-rose.cc interessant sein. “Babysitter”, “Buße”, “Demütigende Nachhilfe.” Wem es peinlich ist, der kann die eBooks jetzt auch für Bitcoins runterladen, ohne dass der Kauf auf einer verräterischen Kreditkartenabrechnung steht. In kostenlosen Geschichten kann man vorab testen, ob die Bücher für einen interessant sind.
Klathaishiu – Massagen in Wien

Reflexzonen, heiße Steine, Schröpfen, klassisch, chinessisch – bei Klathaishiu in Wien verwöhnt ein chinesisches Team von Masseurinen. Buchen kann man eine Sitzung online, bezahlen bei der Gelegenheit gleich mit Bitcoin.
Nachhilfe gegen Bitcoin
Schnelle, anonyme Nachhilfe und Hausaufgabenhilfe in Mathe bietet das Portal “nachhilfe-bitcoin.de“. “Egal ob du in Frankfurt, Berlin, Hamburg, Wien, Zürich, Köln, Stuttgart oder auf dem platten Land wohnst oder dich in Amerika, Australien, Afrika, Asien oder europäischem Ausland befindest, egal ob du Mathe schnell oder langsamer checkst, ob du gute oder schlechte Erfahrungen mit Hausaufgabenhilfe und Nachhilfe gemacht hast, wir beantworten deine Fragen gewissenhaft, in der Regel innerhalb von 24 Stunden,” schreiben die Macher der Seite. Buchen kann man entweder ein festes Zeitkontingent oder eine Aufgabe gegen einen Pauschalpreis.
Citytouren in Kapstadt, Dubai, Abu Dhabi und London

“Du willst deine Aktivitäten, Touren & Tickets für Sehenswürdigkeiten in Kapstadt, Dubai, Abu Dhabi oder London mit Bitcoins bezahlen? CityGuideLounge!”, schreibt das Reiseportal. Wer seine Reise in den Süden plant, kann sich hier vorab über Aktivitäten informieren – und diese auch gleich buchen.
Fachlektorat Recht und Wirtschaft
Und zuletzt haben wir noch einen Lektor, der seine Dienstleistungen auch gegen Bitcoins anbietet. Marcellus Schmidt ist auf die fachlich-sprachlich feinfühlige Schlussredaktion von Sachbüchern sowie Unternehmenstexte, vor allem im Bereich Jura, spezialisiert.Filed under: Deutsch, Shopping Tagged: Shopping
Source: Bitcoin Blog

Leave a Comment